Sportphysiotherapie


Sportphysiotherapie für Erwachsene und Kinder Übung Balance

Sportphysiotherapie ist genau genommen eine Sammlung von verschiedenen physiotherapeutischen Behandlungsmethoden mit dem Ziel, Leistungs- und Hobbysportler vor Verletzungen zu bewahren bzw. die Leistungsfähigkeit von Sportlern nach einer Verletzung möglichst schnell wiederherzustellen.


Rehabilitation: Mit Sportphysio Verletzungen behandeln

 

Selbst als geübter und austrainierter Sportler können Sie sich jederzeit eine Verletzung zuziehen. Sei es durch einen winzigen Moment der Unachtsamkeit, oder durch eine überraschende Ablenkung. Aber auch als Folge von intensiven Belastungen, zum Beispiel in Wettkampfphasen, können sich lokale Reizungen an Muskeln und Bändern bilden. Sogenannte Mikrotraumen können als Resultat die Bewegungsfähigkeit bestimmter Muskelpartien einschränken. In all diesen Fällen ist eine Behandlung durch professionelle Sportphysiotherapie entscheidend für einen guten Heilungsprozess und eine baldige Wiederaufnahme des Sports.

Für die erfolgreiche Rehabilitation der betroffenen Muskeln, Gelenke und Bänder ist besonderes medizinisches Wissen erforderlich. Ein Sportphysiotherapeut ist dahingehend fachspezifisch ausgebildet. Er besitzt daher detaillierte Kenntnisse zur Anatomie und Mechanik von sporttypischen Bewegungsabläufen und kann die Auswirkungen Ihres Sports auf Ihren Körper genau einschätzen.

 

 

Prävention: Sport mit Physiotherapie vorbeugend begleiten

 

Ganz gleich, ob Sie Profi-Athlet sind oder privat regelmässig und intensiv Sport betreiben: Die Bewegungsabläufe im Sport stellen besondere Anforderungen an die Muskulatur, Bänder, Knochen und Gelenke dar. Eine auf Ihre persönlichen körperlichen Voraussetzungen und auf Ihre Sportart individuell abgestimmte begleitende Sportphysiotherapie unterstützt Sie darin, die gesunde und ausgeglichene Funktion Ihres Bewegungsapparats nachhaltig zu schützen. Auf diese Art dient die Sportphysiotherapie im langfristigen Rahmen auch der gezielten Prävention von Verletzungen.

 

 

 

Was passiert bei der Sportphysiotherapie?

 

Sportphysio umfasst weit mehr als Kraft-Training. Als wirksame Therapiemassnahmen ziehen spezialisierte Sportphysiotherapeuten insbesondere folgende Grundlagen heran:

  • Manuelle Therapie: Sanfte Mobilisierung von Gelenken und Muskeln durch spezielle Handgriffe und angeleitetes Dehnen/Strecken
  • Trainingstherapie: Kraft-Training, Ausdauer-Training, Aufbau und Ausbau von Beweglichkeit, Koordination sowie Schnelligkeit
  • Faszientherapie: Auflösung von Verklebungen in den Faszien und Wiederherstellung der Faszien-Elastizität

Natürlich stehen im Heilungsprozess und bei der Steigerung der Leistungsfähigkeit stets Ihre individuellen Bedürfnisse im Zentrum der sportphysiotherapeutischen Behandlung. Kein Körper ist wie der andere, keine Verletzung hat bei jedem identische Folgen und jede Sportart bringt Ihre eigenen charakteristischen Anforderungen ins Spiel. Deshalb wird die praktische Zusammenarbeit mit einem versierten Sportphysiotherapeuten immer von Fall zu Fall individuell ausfallen und sich Schritt für Schritt an Ihrem persönlichen Fortschritt orientieren.

 

 

Praxis in Liestal – Physio & Osteo Scherzinger

 

Ob zur Rehabilitation bei einer konkreten Verletzung oder im vorbeugenden Sinne: Gerne können Sie sich in Liestal und Umgebung an uns als Sportphysiotherapie-Praxis wenden. Wir entwickeln für Sie gerne ein individuelles Behandlungskonzept. Dies kann neben klassischen Physiotherapie-Behandlungsmethoden auch osteopathische Therapie beinhalten.

 

Nehmen Sie einfach per E-Mail oder per Telefon Kontakt mit uns auf, um einen Termin mit uns zu vereinbaren. Wir freuen uns sehr, Sie bald in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.